KDP014 Kong: Skull Island (2017)

Die beiden Monster-Freunde Daniel und Steffen waren im Kino und haben sich das Affentheater um Kong angeschaut. Bei der Besprechung wollen beide klären, ob der neue Film dem klassischen Filmaffen gerecht werden kann und arbeiten dabei auch die Wichtigkeit der titelgebenden Figur heraus. Die nächste reguläre Folge vom König der Podcasts gibt es bereits in zwei Wochen.

NerdNerdNerd soll auch zukünftig für euch kostenfrei bleiben. Die Produktion ist für uns aber nicht kostenlos. Ihr könnt uns direkt unterstützen. Einerseits habt ihr die Möglichkeit uns Auphonic-Credits zu spenden oder zu übertragen. Die Links dazu findet ihr am Rand des Blogs. Am direktesten aber unterstützt ihr die Sendung über unsere Wunschzettel, wo viel Reviewmaterial für kommende Sendungen auf euch wartet. Jedes Geschenk wird garantiert in der Sendung besprochen. Daneben könnt ihr über Feedback, Fragen oder Themenvorschläge direkt Einfluss auf die Sendung nehmen. Die verschiedenen Möglichkeiten uns zu erreichen findet ihr am Ende dieses Beitrags. Erzählt auch euren Freunden und Familien von uns. Vielen Dank!

KDP014.mp3
[Download | RSS KDP | RSS-Masterfeed | iTunes KDP | iTunes-Masterfeed ]

Feedback geht so:
Twitter Podcast: @NNN_Podcast
Twitter Steffen: @NerdNerdNerd_de
Twitter Max: @MaxLaurenz
Facebook: NerdNerdNerd Podcast
E-Mail: nerdnerdnerd.podcast@gmail.com

Ein Gedanke zu „KDP014 Kong: Skull Island (2017)“

  1. Ihr sprecht mir aus dem Herzen, der Film ist einfach nur geil. Schönes 70er Setting, viele und gut designte Monster, gute Musik, tolle Atmosphäre, und das Beste: Actionszenen, bei denen man wirklich sieht, was passiert, also ohne 10 Schnitte pro Sekunde. Wunderschön!
    Und ein bischen Charakter-Entwicklung gab es doch auch, zB. von lebendig zu tot 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.