NNN063.8 Japanuary 2018 – Der Junge und das Biest (2015)

Dies ist unsere letzte Sendung zum Japanuary. Schön war es. Und zur Feier des Tages nehmen wir uns einen Film vor, den wir beide noch nicht gesehen haben. Besonders das leidige Thema der zwanghaften Männlichkeit stößt uns dieses Mal sauer auf. Dafür sticht aber das Element des Voneinanderlernens besonders hervor. Am Ende blicken noch kurz auf die letzten Wochen und Filme zurück und wagen ein kleines Fazit zum Thema Anime. Wir bedanken uns bei allen Organisator:innen und anderen teilnehmenden Projekten für diese wundervolle Idee und freuen uns schon auf das nächste Jahr, wenn es wieder heißt: Ruck Zuck! … ehm… JAPANUARY!

Weitere Infos über den Japanuary: http://schoener-denken.de/blog/japanuary-2018/
Eine Fyyd-Kuration mit allen Podcasts zum #Japanuary gibt es dort: https://fyyd.de/user/NerdNerdNerd/curation/japanuary-2018/0
Unsere gesamte Filmliste findet ihr hier: https://letterboxd.com/nerdnerdnerd/list/japanuary-2018/

NerdNerdNerd soll auch zukünftig für euch kostenfrei bleiben. Die Produktion ist für uns aber nicht kostenlos. Ihr könnt uns direkt unterstützen. Einerseits habt ihr die Möglichkeit uns Auphonic-Credits zu spenden oder zu übertragen. Die Links dazu findet ihr am Rand des Blogs. Am direktesten aber unterstützt ihr die Sendung über unsere Wunschzettel, wo viel Reviewmaterial für kommende Sendungen auf euch wartet. Jedes Geschenk wird garantiert in der Sendung besprochen. Daneben könnt ihr über Feedback, Fragen oder Themenvorschläge direkt Einfluss auf die Sendung nehmen. Die verschiedenen Möglichkeiten uns zu erreichen findet ihr am Ende dieses Beitrags. Erzählt auch euren Freunden und Familien von uns. Vielen Dank!

NNN063.8 Japanuary 2018 - Der Junge und das Biest (2015)
[ Download | RSS-Masterfeed | iTunes-Masterfeed ]

Feedback geht so:
Twitter Podcast: @NNN_Podcast
Twitter Steffen: @NerdNerdNerd_de
Twitter Kati: @CatchKati
Facebook: NerdNerdNerd Podcast
E-Mail: nerdnerdnerd.podcast@gmail.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.